Wenn Sie blaue Bewahrer "mit Hirn!" überzeugen wollen ...

"Blaue" sach-orientierte BewahrerWenn Sie „blaue Bewahrer“ überzeugen wollen und selbst ein „blauer Bewahrer“ sind, haben Sie es am einfachsten. Bei der Zielgruppe der „Blauen“ dominiert der sicherheitsorientiere Gehirnteil. Bewahrer lieben sichere sachliche Argumente, sind Zahlen-Daten-Fakten-orientiert und bevorzugen Sicherheit und Qualität detaillierter Pläne mit einer bewährten systematischen Vorgehensweise.

Wenn Sie als Bewahrer anders „getaktete“ Zielgruppen überzeugen wollen (Performer, Kreative oder Unterstützer), müssen Sie Ihre Kommunikation anpassen. Auf dieser Seite finden Sie einen kurzen Überblick. Wenn Sie schnell lernen wollen, wie das im Detail in der Praxis funktioniert, empfehlen wir die Online-Schulungsvideos „mit Hirn!“ In denen lernen Sie z.B. in 65 Minuten, was und vor allem wie Sie am Telefon sprechen müssen, damit Sie nicht abgewimmelt oder untergebuttert werden, sondern sich auf freundliche Art sicher durchsetzen können.

Beispiel: „Kunden- und Akquise-Telefonate sicher und erfolgreich führen – mit Hirn!“

Wenn Sie selbst ein Bewahrer sind, erfolgreich akquirieren wollen oder anderen etwas verkaufen wollen (z.B. Ihre Beratungsergebnisse, einen detaillierten Plan oder den nächsten Urlaub an Ehemann/Ehefrau) bekommen Sie hier 1000-fach bewährte gut strukturierte Kommunikations-Instrumente, die ihnen Sicherheit geben  und die Sie sofort kostensparend und erfolgreich einsetzen können. Damit sparen Sie Zeit und Geld und steigern die Qualität Ihrer Kommunikation!

Fehler erkennen, Unordnung aufräumen

Umgerechnet nur 1 Cent pro TelefonatSie erkennen Fehler und Gründe für Unsicherheit und können sie dadurch eliminieren! Keine Angst mehr vor dem „kommunikativen Chaos“, denn mit dem roten Faden bringen Sie Ordnung in Ihre Akquise und Kundenkommunikation.

Mehr Sicherheit, Ordnung, Kontrolle

Mit diesen bewährten Instrumenten nutzen mehr als 20 Jahre Vertriebstrainer-Erfahrung und mehr als 9 Jahre Erfahrung mit dem „limbischen Erfolgskoffer“. Die Werkzeuge aus diesem bewährten Werkzeugkasten kommen aus dem wissenschaftlich fundierten Neuromarketing. Die Hirnforschung der letzten 20 Jahre hat die Strukturen so detailliert erforscht und aufbereitet, dass Sie dadurch viel mehr Sicherheit, System und Ordnung in Ihre Akquise und Kunden-Kommikation bekommen können. Schon mit wenigen Stunden können Sie lernen,  sich viel besser auf die verschiedenen emotionalen limbischen Zielgruppen einstellen.

Mit „Kunden“ sind hier nicht nur externe Kunden (bis hin zur Kaltakquise) gemeint, sondern auch „Kunden“ im Projektteam, oder im eigenen Unternehmen wie Vorgesetzte, Kolleg(inn)en und Mitarbeiter/innen, denen Sie etwas „verkaufen“ wollen oder müssen.

4 emotionale "limbische Zielgruppen"Wenn Sie als Bewahrer …

Performer gewinnen wollen, sollten Sie sich sehr gut vorbereiten und „kurz und präzise“ auf den Punkt kommen. Gefahr: Bewahrer verlieren sich gerne in Details, die andere nicht interessieren. Performer schalten sehr schnell ab („Haben wir schon!“ oder „Schicken Sie eine E-Mail!“). Performer wollen vor allem wissen „Was kostet mich das? Was bringt mir das? Zack zack! In Sekunden den Nutzen für sich selbst erkennen!

Unterstützer überzeugen wollen, fällt das in der Regel relativ leicht weil Sie viele Werte aus dem sicherheitsbetonten emotionalen Gehirn teilen: Qualität auch im Detail, Sicherheit durch geprüfte, 1000-fach bewährte Prozesse, Vertrauen in kontrollierte Prozesse. Gefahr: Sie argumentieren zu sachlich, der Unterstützer denkt beziehungs-orientiert und ist oft sehr emotional. Diese starke Emotionalität ist dem Bewahrer eher fremd.

Kreative überzeugen wollen, fällt das oft am schwersten. Weil die Kreativen zuallererst aus dem stimulanten kreativen Gehirnteil kommunizieren, besonders ihre persönliche Freiheit schätzen und alles Neue „prickelnd“ finden. Kreative sind oft sehr erlebnisorientiert und emotional und werden deshalb von Bewahrern als „kreative Chaoten“ wahrgenommen, die vor allem Unruhe erzeugen. Gefahr: Der Kreative findet Ihre Argumentation langweilig, erlebt zu wenig seinen individuellen Nutzen und ist mit den Gedanken schnell woanders.

Die beiden Trainer Corinna Diehl und Eckart Krüger (einer der Gründer von ÖKO-TEST und seit mehr als 20 Jahren erfolgreicher Akquise- und Vertriebstrainer) zeigen Ihnen Lösungen für alle emotionalen Zielgruppen – zusammen mit dem kompletten Kreis menschlicher Emotionen („Männer vom Mars und Frauen von der Venus?“) Sie finden die Essenz der Praxis-Erfahrungen aus mehr als 1.250 Kundenprojekten der letzten 20 Jahre. Mehr als 9 Jahre Erfahrung mit dem „limbischen Erfolgskoffer“ aus dem Neuromarketing stecken ebenfalls in diesem Schulungsvideo. Viele Details und Werkzeuge kommen direkt aus dem wissenschaftlich fundierten Neuromarketing. Tausendfach bewährt in Großunternehmen wie Wella AG, mittelständischen Unternehmen, bei Selbständigen und Freiberuflern. Wer das nutzt, hat die Nase vorn im Wettbewerb!

Mehr als 50 Teilnehmerstimmen und Referenzen finden Sie unter dem Bestell-Button auf der Seite Schulungsvideo„.

Hier können Sie sicher neue Details für die tägliche Praxis lernen, Qualität und Überzeugungskraft in ca. 1 Stunde nachhaltig stärken und ausbauen:

Zahlen, Daten, Fakten für Online-Schulungsvideo

Wenn Sie das Online-Schulungsvideo hier buchen, können Sie schon nach wenigen Minuten Ihr Schulungsvideo starten!1oK-ALLE BILDER_Blau-Rot_Neukunden roter Faden-140929.23-300x208px

Deshalb gleich hier klicken und den Zugangs-Link bestellen!

   Zurück zur Übersicht auf der START-Seite