Mehr Erfolg im Kundenkopf: mehr Umsatz, bessere Termine, mehr Arbeitsfreude und Gewinn!

Powertag "Akquise mit Hirn!"

Power-Trainingstag in Kassel-Wilhelmshöhe: Warum Kunden wirklich kaufen!

Die nächsten Termine:
Samstag, 23. Januar 2016 –  09:30 bis 18:00 Uhr oder
Samstag, 12. März 2016 – 09:30 bis 18:00 Uhr

Begrenzte Teilnehmerzahl, Frühbucher-Rabatte, Buchung unten

Mehr Umsatz und bessere Ergebnisse im Kundenkontakt: Mehr Erfolg in Verkaufsgesprächen, mehr Termine bei Neukunden-Akquise, mehr Abschlüsse und weniger Preis-Diskussionen. Mehr Kontakte über Homepage, Newsletter und Events aller Art. Mit den Instrumenten aus dem „limbischen Erfolgskoffer“ kommen Sie im Kopf des Kunden auf Platz 1, weil Sie dessen Wertesystem besser erkennen („wie Ihr Kunde denkt und spricht“) und daher maßgeschneidert argumentieren können.

Sie können sich mit diesen Instrumenten einen echten Wettbewerbsvorsprung erarbeiten. Das bringt Ihnen höhere Abschlussquoten und die Möglichkeit, zu höheren Preisen leichter zu verkaufen.

Inhalte im Telegrammstil (Details siehe unten)

  • Grundlagen der Neuropsychologie: Gehirnaufbau und limbisches System: Was Ihre Kunden wirklich antreibt (Emotionssysteme)
  • Kurz-Check: Welcher limbische Typ bin ich selbst? Was Ihre Persönlichkeit zum Verkaufserfolg beiträgt
  • Was sind die entscheidenden Emotionen und Werte? Das Gehirn ist denkfaul!
  • Das limbische Business Modell
  • Erkennen der Haupt-Typen: limbische Kundenprofile
  • Mehr Qualität und Sicherheit im Kunden- und Verkaufsgespräch
  • Limbische Sprache: Adjektive und Verben, Geschichten, Bilder, Symbole, wie Sie einen verkaufsfördernden Rahmen schaffen
  • Mit Körpersprache gute Kaufstimmung und Vertrauen erzeugen
  • Einstieg in die typgerechte Argumentation. Männer vom Mars, Frauen von der Venus? Warum Frauen anders kaufen als Männer
  • Warum auch der Verkauf von technischen Dienstleistungen/Produkte hochemotional ist

♦  Ein sehr praxisorientierter Workshoptag: Nur circa 30 Prozent notwendige „Theorie“ und 70 Prozent Praxis: Wir üben viel!
♦  Überschaubare Teilnehmerzahl (maximal 25)
  Ausführliche schriftliche Unterlagen und Hilfsmittel
♦  Sie lernen alle Erfolgsfaktoren und Tools live kennen lernen und trainieren sie sofort vor Ort
♦  Sie arbeiten von Anfang an Ihrem eigenen Projekt oder Thema, das Sie mitbringen.

Dieses „Herrschaftswissen“ ist ein Muss für Führungskräfte, Assistenz, Außen- und Innendienst, Marketing!

Bringen Sie Ihre Assistentin oder Assistenten mit, der Trainer hat auch seine Assistentin dabei. Auch zum Thema „Männer vom Mars, Frauen von der Venus?“ gibt es viele interessante Erkenntnisse aus der modernen Hirnforschung und Neuropsychologie.

Wir erarbeiten gemeinsam den roten Faden – vom ersten Eindruck (Phase 1) bis zum erfolgreichen Abschluss (Phase 7):

Der rote Faden - Phase 1 bis 7

Trainer

Die beiden Trainer sind erfahrener Praktiker. Eckart Krüger hat mehr als 25 Jahren Trainer Erfahrung und inzwischen 10 Jahre praktische Erfahrung mit den limbischen Instrumenten und Tools aus dem Neuromarketing. Hat er das ÖKO-TEST-Magazin mit gegründet und 7 Jahre lang den Anzeigenverkauf geleitet.

Seit mehr als 20 Jahren erfolgreicher Vertriebstrainer und Business-Coach, zertifiziert vom „Q-Pool 100, der offiziellen Qualitätsgemeinschaft internationaler Wirtschaftstrainer und –Berater e.V.“, TÜV-Süd. Er entwickelte seit 1999 die Akquise-Systematik mit dem roten Faden und der „Klingenden Visitenkarte“. Absoluter Experte für alles rund ums Telefon: Her mit den Engpässen – vom allerersten Kontakt bis zum After-Sales-Service und Upselling.

Seit 2006 Workshops und Seminare zu diesem Thema. Ausbildung beim „Papst“ des Neuromarketing, Dr. Hans-Georg Häusel. Anwender sind begeistert, weil Kommunikations- und Akquise-Ergebnisse damit sprunghaft besser, leichter und sicherer geworden sind.

Corinna Diehl ist seit über 20 Jahren selbständige Dienstleisterin, erfahrene Online-Trainerin (mehr als 100 Webinare) und Expertin für den limbischen Erfolgskoffer. Auch Sie wurde vom „Papst“ des Neuro-Marketing, Dr. Hans-Georg Häusel ausgebildet.

3 von vielen Teilnehmer-Stimmen

Kurze Präsentation, klare stichhaltige Argumente“ Gerd Trommer, Geschäftsführer M+K medien+kommunikation gmbh Technische PR

„Es war mir eine große Freude, Sie als Referenten zu erleben. … Das Thema ist spannend und gilt genauso für meinen Bereich der Personal- und Führungskräfte-Entwicklung. Daran muss man immer wieder arbeiten. Bei Ihnen brachte der Wechsel zwischen anschaulich gestaltetem Input und teilnehmerorientierter Gruppenarbeit Dynamik in das Seminar.“ Irma Amrehn, Personal-Chefin der Knauf Gruppe (22.000 Mitarbeiter weltweit, 5,2 Mrd. Euro Umsatz)

„Sehr gutes Seminar“ Daniel Occhino, Vertriebsleiter

Weitere Teilnehmerstimmen finden Sie unten auf dieser Seite

Zeit, Ort, Kosten

Zeit: Samstag, 23.01.2016, Start pünktlich 09:30 (Begrüßungs-Kaffee ab 09:00), Ende circa 18:00 Uhr oder
Samstag, 12.03.2016, Start pünktlich 09:30 (Begrüßungs-Kaffee ab 09:00), Ende circa 18:00 Uhr
Ort: Schlosshotel Kassel-Wilhelmshöhe, 7 Taximinuten vom ICE-Bahnhof KS-Wilhelmshöhe entfernt, http://www.schlosshotel-kassel.de/
Ihre Investition: Grundpreis 490,- Euro. Geben Sie bei der Bestellung Ihren Rabattcode an.

Inklusive ausführlicher Seminar-Unterlagen und limbischer Hilfsmittel.
Begrenzte Teilnehmerzahl (25), um intensives Arbeiten zu ermöglichen

Rabatte

15 % Früchbucher-Rabatt bis 4 Wochen vor dem Trainingstag = € 416,50 + MwSt
50 % Mehrfachbucher-Rabatt
ab der 2. Person auf Ihrer Rechnung = € 245,- + MwSt

Haben Sie Fragen? Rufen Sie einfach an:

+49 6151 80 03 60 60 (8 bis 17 Uhr) oder senden Sie eine E-Mail an Sekretariat@Akquise-Experten.de

Jetzt anmelden!Exklusives Update für „Alte Hasen“ und neue Mitarbeiter/innen

Dieser Tag ist ein beliebtes Update für „Alte Hasen“ in Vertrieb und Verkauf und eine super Basis für neue Mitarbeiter/innen. Wir gehen mit dem roten Faden einmal komplett durch den Verkaufsprozess: vom ersten Eindruck (Phase 1)  bis zum erfolgreichen Abschluss. Diese Instrumente

Welchen Engpass löst dieser Tag?

Engpass Kundengehirn besser verstehen

Ein zentraler Engpass – oder „Flaschenhals“ –  in Vertrieb, Verkauf und Kunden-Kommunikation ist die Wahrnehmungszentrale im Kopf des Kunden (siehe Video: Warum sagt Ihr Kunde JA oder NEIN?). Gesicherte Erkenntnisse aus der aktuellen Hirnforschung: Von mehr als 10 Millionen Sinnesreizen pro Sekunde werden uns nur maximal 200 bewusst. Wer die Kundenwahrnehmung und das limbische System als Entscheidungs-Zentrale besser versteht und die richtigen Kaufknöpfe aktiviert, erzielt oft kurzfristig „Quantensprünge“ im Ergebnis. Das gilt nicht nur im Verkauf an Kunden, sondern auch als Führungskraft den Mitarbeitern gegenüber, als Kollegin oder Kollege, im Einkauf und auch im privaten Bereich.

Ihr Turbo für mehr Umsatz, Akquise-Erfolge und bessere Abschlüsse: „No Emotions: no Money!

Leichter, schneller, erfolgreicher verkaufen mit den hochwirksamen Tools aus dem limbischen Werkzeugkasten: Das Wissen um diese überwiegend unbewussten Zusammenhänge im Kundengehirn kann Ihnen völlig neue Umsatzdimensionen eröffnen! Bessere Abschlüsse und Abschlussquoten, mehr Umsatz und Motivation

  • Im Kunden- und Verkaufsgespräch
  • Am Telefon (Erstkontakte, Nachfassen, Up-Selling und Service-Telefonate)
  • Auf der Homepage
  • In E-Mails und Newslettern
  • Rund um schriftliche Angebote
  • Print-Werbemittel
  • Kunden-Events und Veranstaltungen aller Art

Details zu den Inhalten

Zusammenspiel und Dynamik der Emotionen: Warum Kaufentscheidungen immer emotional sind – beispielsweise auch in der Erfolgreichre Verkauf ist hochemotional!Technik! Was ist emotional wirksam, was unwirksam oder schädlich für Umsatz-Erfolge? Überblick über die wichtigsten Erkenntnisse der Hirnforschung, die für Erfolge und Misserfolge in Vertrieb, Verkauf und Motivation entscheidend sind.

Praxis-Beispiele aus marktführenden Unternehmen: wie Homepages und andere Kontaktpunkte mit limbisch aufbereitet werden. Sie erleben Bilder, Worte, Geschichten und andere Erfolgsfaktoren in der praktischen Anwendung

Limbischer Kurztest: Welcher Typ sind Sie? Der komplette Kreis menschlicher Emotionen wird von den Trainern vorgestellt. Die wichtigsten emotionalen Zielgruppen für Vertrieb und Verkauf, wie sie „ticken“ und wie sie zum Kauf und anderen Aktivitäten motiviert werden.

Neuromarketing in der Praxis: Sie erarbeiten in der Gruppe, woran Sie die verschiedenen limbischen Typen erkennen. Ganz konkret für alle 5 Sinne:

Woran erkennen Sie die 4 limbischen Zielgruppen? Das erarbeiten wir ganz konkret im Detail. Sie bestücken Ihren Erkennen Sie die 4 limbischen Zielgruppen?individuellen limbischen Werkzeugkasten mit ganz konkreten limbischen Werkzeuge für Ihre tägliche Praxis.

  • An welchen sichtbaren Merkmalen wie Kleidung, Körpersprache, Accessoires usw. erkennen Sie dominante Entscheider, sachorientierte Bewahrer, beziehungsorientierte Unterstützer und innovative Kreative?

Welche hörbaren Merkmale verraten Ihnen die emotionale Zielgruppe? An welchen Worten können Sie z.B. am Telefon oder im persönlichen Gespräch sofort die emotionale „limbische“ Zielgruppe erkennen? Durch welches Sprechtempo, welche Lautstärke und Art und Weise verraten Ihnen Ihre Kunden ihre limbische Zielgruppe? Dadurch erkennen Sie auch die „geheimen Wünsche“ Ihrer Kunden! Wenn Sie diese erfüllen, bekommen Sie viel sicherer den Abschluss!

Welche weiteren Informationen Ihnen Ihre Kunden unbewusst geben, die für den Kaufprozess entscheidend sind. Sie lernen in Ihrer Zielgruppe zu lesen wie in einem Buch. Wenn Sie das eine Zeitlang üben, verbessern sich automatisch Ihre Verkauf-Ergebnisse! Bei manchen Anwendern hat das zu sprunghaften Umsatzsteigerungen geführt, weil Sie Fehler erkannt und sofort abgestellt haben.

Sie üben, wie Sie mit wirksamer Körpersprache sofort ein gutes Gefühl beim Gesprächspartner erzeugen. Bewusst und unterbewusst, denn Kundengehirn: letztes Upgrade vor 70.000 Jahren!unterbewusst wirkt um ein Vielfaches stärker! Sie erkennen, welche Fehler Sie vermeiden sollten und wie einfach die „Magie“ der Körpersprache eigentlich ist. Denn „magisch“ ist sie nur, solange Sie die Geheimnisse nicht kennen! Körpersprache ist ein weiteres wichtiges Werkzeug für Ihren limbischen Werkzeugkasten, weil sie sofort wirkt. Beziehungsaufbau oder -abbruch geschieht in weniger als 1 Sekunde!

  • Mit den richtigen Fragen und einer bewährten limbischen Fragenstrategie die tiefer liegenden, teilweise nicht bewussten Motive erfragen. Wer fragt, der führt! Wir erarbeiten, wie Sie die verschiedenen Mischtypen erkennen. Damit Sie Ihre Argumente passend und wirksam zusammenstellen können.

Sie erarbeiten ganz konkret die limbischen Haupt-Botschaften. Welche Haupt-Argumente bewegen die unterschiedlichen limbischen Zielgruppen, sich in die von Ihnen gewünschte Richtung zu bewegen. Wie Sie limbisch gehirngerecht mit den passenden Farben, Bildern, Symbolen, Schlüsselworten maximale Aufmerksamkeit erzielen.

Köder Karotte?Warum das Gehirn viel stärker auf passende negative Argumente reagiert als auf positive. „Die Peitsche von hinten ist  10 mal so stark wie die Karotte vor der Nase!“ Das gilt nicht nur, wenn Sie einen Esel bewegen wollen. Auch das Unterbewusstsein Ihrer Kunden reagiert so, weil die „Brainware“ im menschlichen Gehirn seit 70.000 Jahren kein Update mehr erhalten hat. Sie erkennen, wie die Peitschen-Argumente für Ihre Zielgruppe aussehen und und wie Sie die „Karotten“ verpacken müssen, damit Sie die gewünschte Wirkung erzielen

Wie Sie mit den limbischen Positiv- und Negativ-Argumenten jede Zielgruppe zum gewünschten Ziel bewegen, indem Sie die wichtigsten psychologischen Kaufpunkte treffen.

Alle 5 Sinne für die Akquise nutzen und damit Ihren Erfolg vervielfachen – auch am Telefon und auf der Homepage!

Der Limbiscshe Erfolgskofffer bringt mehr Umsatz und Gewinn!Mit limbischer Argumentation gibt es weniger Einwände. Aber Sie können den Wert Ihrer Produkte nach oben pushen. Deshalb:

Kundenorientierte Einwandbehandlung für den Preiseinwand „zu teuer!“ mit einem limbischen Upgrade

Limbische wirkungsvolle Preis-Präsentation. Eine wissenschaftlich fundierte und inzwischen tausendfach bewährte Vorgehensweise in 4 Schritten. Damit verpacken Sie auch hohe Preise auf eine emotional stimmige Art und Weise. Ihr Kunde kauft – und Sie haben auch an dieser Stelle mehr Umsatz und Ertrag erzielt! Wie immer mit Beispielen aus der Praxis.

 

Teilnehmer-Stimmen

Jens Bautsch, Geschäftsführer MPE: „Ein Muß zur Vertriebsoptimierung.

Marion Bletzer, Inhaberin Büroservice: „Bin echt begeistert.

Markus Kurz, LLS Team: „Sehr praxisnahes und inhaltlich super vorbereitetes und geführtes Seminar.“

Guter Aufbau, tolle Veranstaltung!“ Roswitha Gronemann , Geschäftsführerin

Thomas Börnert, Geschäftsführer T.Bits.net GmbH:  „Grundlegend und umfassen sehr gut. Hat uns sehr geholfen und war das beste Seminar in dem Bereich seit 10 Jahren.“

Prima Trainerteam (unterschiedliche Typen), gut präsentiert. Hat mir sehr gut gefallen!“ Dr. Angelika Jahnke Pharma-Vertriebssteuerung

Sehr gutes Seminar!“ Daniel Occhino Vertriebsleiter media network tv
www.media-network-tv.de

Alfons Niederländer: „Herzlichen Dank für die nützlichen Infos.

Dr.Ines Kaldas, Kaldas Consulting, Wien
DANKE SEHR  … Bin eigentlich Biologin (Hirnforschung, Alzheimer) und weiß Ihre Argumente, Ihre umsichtige Strategie und Ihre hervorragende Art, uns diese komplexen Inhalte nahezubringen wirklich  sehr zu schätzen – danke.“

Manfred Kriszt, Rothe Druck: „Ein praxisorientiertes Seminar, das wirklich weiterhilft. Leicht verständlich und erfolgsnah. Kann das Seminar jederzeit weiter empfehlen.

Willi Berns, Unternehmensberater: „Es hat mir sehr geholfen zu erkennen, was meine Kunden für ein Typ sind.

Maike Rinne, Nautic Hamburg: „Vielen Dank, daß ich an der Veranstaltung teilnehmen durfte!“

Jetzt anmelden!